Page 7 - Sammelmappe1.pdf
P. 7

NEUSTADT-INFO                          Seite 7 Nr. 1175 vom 18. September 2021



                   Breslauer Straße soll künftig


             gegen Starkregen gewappnet sein

         Neustadt (r/dgs). Nach Fer-
         tigstellung der „Memeler Stra-
         ße“ fällt der Startschuss für das
         nächste Tiefbauprojekt  in  der
         Kernstadt: Der Abwasserbehand-
         lungsbetrieb (ABN) und die Stadt
         erneuern in einer gemeinsamen
         Maßnahme die „Breslauer Stra-
         ße“. Die umfangreichen Kanal-
         und Straßenbauarbeiten haben
         am Montag begonnen und dauern                                                        Die Stadt Neustadt a. Rbge. und die Region Hannover präsentieren:
         voraussichtlich fünf bis sechs
         Monate. Los ging es am Kreisel                                                       Tag der offenen Tür im Feuerwehrzentrum
         „Ahnsförth“, der für voraussicht-
         lich vier Wochen für den motori-                                                     Neustadt a. Rbge., 25. Sep. 2021, 10 bis 16 Uhr
         sierten Verkehr gesperrt ist.
         Der Linien- und Schulbusver-
         kehr wird während dieser Zeit
         über die „Hirschberger Straße“                                                                                                                      Sei
         umgeleitet. Regiobus richtet eine                                                    Programm                                                     dabei!
         Ersatzhaltestelle ein, zudem gilt  Die Arbeiten am Kreisel „Ahnsförth“ haben begonnen.
         absolutes Halteverbot.  Auch die                                                                          Foto: Maibaum  Auf der Bühne: Csókolom, Fidgets LIVE, Wölper Löwen, MaNe Music
         „Breslauer Straße“ ist von der  oberirdisch: Weil  die  bisherigen  die Kanalarbeiten am Kreisver-
         Einmündung in die „Schulze-De- Gehwege nicht mehr den Richt- kehr „Ahnsförth“ abgeschlossen   Im und vor dem Feuerwehrzentrum:
         litzsch-Straße“ aus für den  linien entsprechen, wird die ge- sind, ziehen die Bauarbeiten in
         Durchgangsverkehr gesperrt.  VDPWH  6WUD‰HQEUHLWH  JHSÀDVWHUW  die „Breslauer Straße“ weiter und   • Umfangreiches Kinderprogramm    • Gründung der Kinderfeuerwehr Neustadt
         Aufgrund zahlreicher Schäden im  und zum verkehrsberuhigten Be- der Kreisel wird provisorisch mit   mit Hüpfburg, Ballontieren, Spiel-  •  Kinder und Jugendliche erhalten eine
         vorhandenen Kanalnetz müssen  reich. Das heißt, dass der Fahr- Schotter befahrbar gemacht. Der   geräten, Glücksrad, Limonadenkuh
         sowohl der Schmutz- als auch der  zeugverkehr Schrittgeschwindig- Asphalteinbau ist noch nicht ter-  und vielem mehr        Bratwurst oder eine Portion Pommes
         Regenwasserkanal in der Bres- keit einhalten muss. Das Parken  miniert. Für diesen Arbeitsschritt                           gratis
         lauer Straße ausgetauscht wer- ist ausschließlich in den dafür ge- muss der Kreisel dann erneut für   • Mitmachaktionen für Jung und Alt   • Führungen durch das Feuerwehr zentrum
         den. Um künftig gegen stärkere  kennzeichneten Flächen zulässig.  einige Tage gesperrt werden.  • Vorführungen der Ortsfeuerwehr   und die Feuerwehrtechnische Zentrale
         Regenfälle besser gewappnet zu  Dagegen wird in der Straße  Die Gesamtkosten der Gemein-
         sein, wird der neue Regenwas- Ä$KQVI|UWK³  GDV  3ÀDVWHU  LP  schaftsmaßnahme belaufen sich   Neustadt                     • Infostände
                                                                                                                                                      Bitte parken Sie auf dem
         serkanal über einen Durchmes- Kreisverkehr durch eine strapa- voraussichtlich auf rund 625.000   • Große Fahrzeugschau der Stadt-          KGS-Parkplatz, Leinstraße. Ein
         ser von 40 Zentimetern verfü- zierfähigere Asphaltdecke ersetzt  Euro. Der  ABN zahlt 405.000   und Regionsfeuerwehr                       Shuttle-Service zum Feuerwehr-
         gen, bisher waren 20 Zentimeter  und die noch nicht befestigte  Euro, die Stadt etwa 220.000                                                  zentrum ist eingerichtet.
         Durchmesser verbaut.        Verbindung zum weiterführen- Euro. Für Anwohner besteht kei-
         Gänzlich neu gestaltet wird auch  den Grünweg asphaltiert.  Wenn  QH %HLWUDJVSÀLFKW
                                                                                                                                                            2

          Jede Ausgabe als E-Paper online lesen unter www.neustaedter-zeitung.de





















                                                                                                                               !
                                             '(                                                                            #D* .D

                                                                                                                           . 6&* )
                         #                                                                                                 3 +<6?-  555  *7




                                 0+                                                                                                                              %% +
                                                                                               !                                                               +' '*/
                               0,,*.< &6* 6<  9E  -                                              !                                                                 ! *
                              $  3@,360&6 --
                                                                                          . 6&* )
                              =  0.  603<*0. .                )& ( !                      #D* .D                                                              *" %/%$ "
                              9 ,   77 6A 6 6 ? ( *-        "*                            3 +<6?-  555  *7                                                     0, .&    6
                               ?<0- <*+360&6 --                                                                                                                066 < 6 * (<
                               ?<0)03 .) 60 +.?.&4
                              E=>>E8$9)EE4



                                 0    /
                              %$ 6) *7 (   =   *< 6            )& ( !
                                -3! =$   2EE   4             *
                              E=$/E$/>)EE4

                                                                                                                        . 6&* )
                                                                                                                        #D* .D                    !
                                                                                                                        3 +<6?-  555  *7
                                                                                                                                          #D* .D
                                                                                                                                          . 6&* )
                                 #'  &
                                +    +(  ,                                                                                                3 +<6?-  555  *7
                               ? ,  00+   C60,C<*7 (
                                , 7<6 *.*&?.&  2%   )
                              <6*  7 6< .:%E  ?<0- <*+)        )& ( !
                              360&6 --   8$                   44
                              =E $EEE>)EE4
                                                                                                               *.  ?( 6    $2E   >
                                                                              +, -*. < B *'  0 (&, .D   7 (1. +0- *.* 6<     0 (! ,    9%$  28
                                                                           -*<  *. -  066 <77 (6 .+ *.  ?.7<7<0"  < (,  ?.)     7 (*6673@, 6    > 2/
                                                                           + , ?.    6 3 77 .  .  6  *<73, << 4 =E=9EE$=)EE4    @(,)  !6* 6) 0- *    $9E2      )& ( !
                                                                            &#$1*"2   " % &*   ) !  .           . ( ?      2)9E                            %' 0/
                                                                           E=22E %/)EE4                          ,7< (,73@,     8

                                            66<@- 6 ?.   6 *7 .  6?.& . A06  ( ,< .4  ,, 7   (0,36 *7  0(.    +04  B*7 ( .A 6+ ?! A06  ( ,< .4  ,, 7 70, .&    6  066 < 6 * (<4  ,,    '  7*.    4)  ' 4  * (< -*<  .  6 .  +<*0. . ?.      << . +0- *.* 6  64
            $      ))          #  (.   ))   .(    /   /4 0*   ( ) !,  !!#2 (  !   (  +      ' 4 %% 0*"*  4    #'   )   ' %4 %"  (       333' #       )) '
   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12